02841 8814844 info@beckerplus.de

Gesundheitszentrum Becker PLUS

Gesund werden.
Gesund bleiben.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen zu helfen, Ihre körperliche Gesundheit zu erlangen und zu behalten.

Physiotherapie Behandlung
Jörn Becker

Unser Ziel

Ihre Schmerzen in den Griff bekommen

Mein Name ist Jörn Becker. Ich bin Heilpraktiker, Osteopath, Chiropraktiker, Neuraltherapeut, FPZ Rückenschmerztherapeut und zugleich Inhaber des Gesundheitszentrums Becker PLUS.

Zusammen mit meinem Team aus zertifizierten Rückenschmerztherapeuten, Physio- und Sportherapeuten und Fitnesstrainern begleite ich Sie auf Ihrem Weg zur Schmerzfreiheit.

In meinem Gesundheitszentrum Becker PLUS kommen täglich viele Menschen und die Meisten mit starken Schmerzen. Aber egal, ob sie mit Schmerzen im unteren Rücken, Knieschmerzen oder sonstigen gesundheitlichen Problemen zu uns gekommen sind, das Wichtigste vor jeder Behandlung ist, die wirkliche Ursache für ihre Schmerzen zu finden, um darauf aufbauend eine individualisierte Therapie durchführen zu können.

Bei diesen Beschwerden können wir Ihnen helfen:

• Rückenschmerzen
• körperliche Schmerzen
• Bluthochdruck
• Magen- und Darmbeschwerden
• Schmerzen beim Laufen
• Übergewicht

 Orthodo: Unser Behandlungskonzept

Ursachen anstatt Symptome bekämpfen

Kenne Sie das Problem? Allzu oft werden nur Ihre Schmerzen selbst und nicht die echten Auslöser behandelt, was dazu führt, dass Ihr Schmerz immer wiederkehrt.

Mit Orthodo habe ich ein Konzept entwickelt, dass nicht nur die Symptome, sondern die Ursachen der Rückenschmerzen löst. So helfe ich dir dabei deine Rückenschmerzen endlich in den Griff zu bekommen.

 Orthodo: Unser Behandlungskonzept
Physiotherapie Behandlung

Ihr Rückenzentrum am Niederrhein

Rückenprobleme?
Wir sind die Rücken-Experten!

90% aller Menschen leiden unter Rückenproblemen. Wir haben uns seit 10 Jahren darauf spezialisiert Ihnen zu helfen einen gesunden Rücken zu bekommen.

So helfen wir Ihnen

Unsere Angebote für Sie

diagnostik

Diagnostik

Wir finden heraus, welche Ursache Ihre Symptome hervorrufen.

• Lauf- und Ganganalysen – next level.running
• Blutanalysen
• Ganzkörperanalyse – AMSAT
• Körperstrukturanalyse – BIA Messung
• Funktionsanalyse der Wirbelsäule
• 3D Wirbelsäulenvermessung 
• Kardio-Ergometertest – IPN
• Koordinationstest S3

diagnostik

Therapie

Wir behandeln Sie mit der für Sie individuell richtigen Therapie.

• Krankengymnastik
• Krankengymnastik am Gerät
• Manuelle Therapie
• CMD
• Manuelle Lymphdrainage
• Osteopathie
• Chiropraktik
• Akupunktur
• Atlas Therapie
• Infusionstherapie
• Ernährungsberatung – gesund&aktiv
• Medizinische Trainingstherapie
• FPZ Therapie
• Medizinische Trainigstherapie

Prävention

Prävention

Wir begleiten Sie auf dem Weg langfristig gesund zu bleiben.

• Gesundheitskurse (§20 zertifiziert)
• Betriebliches Gesundheitsmanagement
• Fitnesskurse
• Flexx Rückgrat Konzept
• Trainingsfläche – eGym
• Beweglichkeitsführerschein

Körperliche Schmerzen?
Wir finden die Ursache heraus!

Nicht selten leiden Menschen trotz vielfältiger Untersuchungen unter unerklärlichen körperlichen Schmerzen. Mit unserem ganzheitlichen Ansatz machen wir uns ein komplettes Bild von Ihrem Körper. So steigern wir die Wahrscheinlichkeit herauszufinden, was die Wahren Ursachen für Ihre Schmerzen sind – und wie wir diese effektiv behandeln können.

In einer kostenlosen Erstdiagnose finden wir heraus, wie wir Ihnen helfen können.

diagnose

Terminanfrage

Machen Sie jetzt Ihren Termin für

  • Physiotherapieverordnung
  • Osteopathie
  • Kostenlose Erstanalyse

Wir sind für Sie da!
Nutzen Sie unser Formular, rufen Sie uns an
oder kontaktieren Sie uns per WhatsApp:

Tel.: 02841 8814844

Jetzt Termin anfragen

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Übernimmt meine gesetzliche Krankenkasse osteopatische Behandlungen?

Bitte erkundigen Sie sich direkt bei ihrer Krankenkasse. Bei vielen Krankenkassen finden Sie bereits auf deren Internetseite Informationen zur Kostenübernahme. Stichwort - Osteopathie.

Alternativ können Sie unsere kostenlose und unverbindliche Gesundheitsberatung in Anspruch nehmen, die ihnen alle Fragen rund um unsere Leistungen, Kosten und Krankenkassenzuschüsse gerne beantwortet. Terminvereinbarung sehr gerne unter dem nachstehenden Kontaktformular.

Privatpatienten/ Zusatzversicherte Patienten stellen wir unsere Leistung direkt in Rechnung. Anschließend reichen diese Ihr Privatrezept zusammen mit der von uns ausgestellten Rechnung zur Kostenerstattung bei Ihrer privaten Krankenversicherung und ggf. zusätzlich auch bei der Beihilfestelle ein.

Kann ich als Kassenpatient Ihre physiotherapeutischen Leistungen in Anspruch nehmen?

Ja. Wir verfügen über eine Kassenzulassung und rechnen die Leistungen der Physiotherapie (Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Lymphdrainage …) bei Vorlage eines gültigen Rezeptes direkt mit Ihrer Krankenkasse ab.

Du selbst musst lediglich den gesetzlich vorgeschriebenen Eigenanteil am Rezept übernehmen. Der Eigenanteil entspricht 10% des Rezeptwertes plus 10 Euro Rezeptgebühr. Dieser dient der Kostenentlastung der Krankenkassen.

Sollten Sie kein Rezept bekommen haben, stehen Ihnen alle unsere Leistungen natürlich auch als Selbstzahler zur Verfügung.

Kann ich für die Präventionskurse bei Becker PLUS Zuschüsse beantragen?

Unsere Gesundheitskurse sind über die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert und somit auch von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt. Für diese Kurse können Sie einen Zuschuss gemäß § 20 SGB V beantragen. Das bedeutet, die Kursgebühren werden im Idealfall ganz oder aber anteilig übernommen. Dieser Betrag variiert jedoch je nach Krankenkasse.

Es gibt auch einige private Krankenkassen, die abhängig vomTarif die Kosten übernehmen.

Teilnahmebescheinigung

Jeder Teilnehmer eines Präventionskurses erhält mit Beendigung des Kurses von uns automatisch eine Bescheinigung, die er dann zusammen mit seinem Antrag auf Kostenerstattung bei der Krankenkasse einreichen kann. Viele Krankenkassen stellen auf Ihrer Webseite ein vorgefertigtes Antragsformular zum Download zur Verfügung.

Vorraussetzung

für die Kostenerstattung ist, dass Sie zu mindestens 80 Prozent an den Kurseinheiten teilgenommen haben.